Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Europa
Europa
Island
Island
Island
Island

13 Reisetage Mo 10.06. - Sa 22.06.2019

Unterbringung im Doppelzimmer
€ 3.520,00
Unterbringung im Einzelzimmer
€ 4.080,00

Reiseländerdie Sie besuchen werden

Mindestteilnehmer: 20 Personen
maximale Anzahl: 35 Personen


Es gilt Stornostaffel A
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 45. Tag10%
44. bis 31. Tag20%
30. bis 23. Tag30%
22. bis 16. Tag40%
15. bis 7. Tag50%
6. bis 3. Tag60%
bis 1. Tag oder Nichtanreise80%
mindestens jedoch5,00 €
Zu den Reisebedingungen

Island - eine Reise auf zwei Kontinenten

-Einzelkabinen nur auf Anfrage möglich-

13 - Tage - Rund­reise inkl. Tor­shavn, Seydisfjördur, Myvatn, Akureyri, Olafsfjördur, Reykjavik, Hverage­rdi, Egils­stadir und Seydisfjördur

Klein auf der Land­karte und gewal­tig in natura, fühlt sich Island ein­fach überir­disch an. Diese Insel im kal­ten Nor­dat­lan­tik wurde durch jahrhun­der­telange vul­kanische und tek­tonische Aktivität geformt, ist atem­beraubend schön und fühlt sich an wie eine fremde Welt.

Islands Natur ist ein­fach spek­takulär: Berggip­fel ragen bis in die Wol­ken hinauf, gewal­tige Glet­scher erstrec­ken sich über das Land, Eis­fel­der reichen bis zum Horizont und pracht­volle Fjorde blen­den dich mit ihrer Schönheit. Und wenn Sie genug von der Natur haben, fin­den Sie im schrägen und wun­der­baren Reykjavík heraus, wie die Men­schen leben, die das Glück haben, das ganze Jahr über hier sein zu können.

Reiseinformation
Leistungen
Zustiege
Preise
1. Tag Montag 10.6.2019 Anreise Raum Hirthals

Wer eine Schwäche für die flachen Landschaften des Nordens hat, dem wird die Anreise nach Hirtshals gefallen. Die Hafenstadt Aalborg, eine bedeutende Handelsmetropole, ist bekannt für ihren Kümmelschnaps Akvavit und das wohl schönste Renaissance-Bürgerhaus Dänemarks - das prächtige Jens Bangs Stenhus. In Hirtshals angekommen kann die aufregende Reise beginnen
 

2. Tag Dienstag, 11.06.2019 Fährüberfahrt

Die MS Norröna legt um 11.30 Uhr in Richtung Island ab.


 

3. Tag Mittwoch, 12.06.2019 Torshavn

Heute legt die Norröna für 30 Minuten in Torshavn auf den Färöer Inseln an. Erhaschen Sie einen Blick auf die bunten Häuser im Hafen! Achtung: Sie können nicht von Bord gehen!


 

4. Tag Donnerstag, 13.06.2019 Seydisfjördur, Myvatn

Auf Island am Morgen in Seydisfjördur angekommen, treffen Sie Ihre Rundreiseleitung. Sie wird Sie in den nächsten Tagen begleiten und Ihnen vieles zu dem Land aus Feuer und Eis erzählen. Ihr Ziel, das vulkanisch aktive Gebiet des Mückensees (Myvatn), beeindruckt mit bizarren Lavaformationen, Schwefelquellen und blubbernden Schlammlöchern.


 

5. Tag Freitag, 14.06.2019 Myvatn, Akureyri, Olafsfjördur

Der imposante Godafoss, der Wasserfall der Götter, ist ebenso bewundernswert wie die Hauptstadt des Nordens - Akureyri. Sie liegt wunderschön am Eyjafjördur, zu Füßen einer malerischen Bergwelt, und ist eine kleine Metropole mit einem guten kulturellen Angebot. Das Stadtbild präsentiert sich mit alten Villen und Holzhäusern, die charmant in einem üppigen Grün eingebettet sind.
 

6. Tag Samstag, 15.06.2019 Olafsfjördur, Reykjavik

Der gut erhaltene Gras-Soden-Hof Glaumbaer lädt zum Besuch ein. Seine ältesten Teile stammen aus dem 18. Jahrhundert, heute dient er als Museum. Durch das Gebiet, in dem die Islandpferde gezüchtet werden, geht es in Richtung Süden auf der Ringstraße weiter nach Borgarnes am Borgarfjord. Das Gebiet rund um Borgarnes und Reykholt ist bekannt für seine Sagen und Geschichten. So lebte hier zum Beispiel der berühmte Snorri Sturluson, der u.a. die Heimskingla verfasste - eine Chronik der norwegischen Könige. Außerdem erwartet Sie ein Stopp bei den Lavawasserfällen Hraunfossar und Barnfossar, die sich ebenfalls in der Nähe von Reykholt befinden. Man könnte meinen, die Wasserfälle entspringen direkt in den Lavafelswänden. Die nördlichste Hauptstadt der Welt erwartet Sie am Abend. Hier leben etwa 120.000 Menschen und damit mehr als ein Drittel der Bevölkerung Islands!


 

7. Tag Sonntag, 16.06.2019 Reykjavik, Aufenthalt

Nach dem Frühstück erwartet Sie unser Guide zur Stadtführung. Sie sehen u. a. das grösste naturbeheizte Schwimmbad, das Skulpturen-Museum des bekannten Künstlers Asmundur Sveinsson, das Höfdi-Haus (Ort des Gipfeltreffens zwischen Reagan und
Gorbatschow 1986) und den Hafen. Anschliessend haben Sie Gelegenheit, weitere Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust zu erkunden. Gemessen an seiner Grösse - Reykjavík zählt mit den Nachbargemeinden rund 190.000 Einwohner - bietet die Stadt eine reiche Anzahl an exklusiven Geschäften und Designer Outlets. Zudem geniesst sie den Ruf, eine der „heissesten" Städte Europas zu sein, dank der aktiven Musikszene und des berühmten Nachtlebens. Die Energie von Reykjavík manifestiert sich nicht zuletzt in der städtischen Kulturszene. Zwischen Avantgarde und Tradition präsentieren die Galerien, Museen und Theater eine vitale und zugleich anspruchsvolle Kunstszene. Jährliche Festivals, Sonderausstellungen und Bühnenproduktionen sorgen dafür, dass der Veranstaltungs-kalender immer voll ist und Besucher jede Menge Kultur geniessen können.
 

8. Tag Montag, 17.06.2019 Reykjavik, Golden Circle, Hveragerdi

Die Tour "Golden Circle" vereint, wie keine zweite, die Kultur, Natur, Geschichte und Geologie Islands. Wandern Sie auf den Spuren
der Geschichte in Thingvellir, wo das älteste Parlament der Welt zu finden ist und die eurasische und amerikanische Kontinentalplatte aufeinander treffen. Beobachten Sie den in die Höhe sprudelnden Geysir und lassen Sie sich von den Wassermassen des schönsten Wasserfalls Islands, dem Gullfoss, in den Bann ziehen.


 

9. Tag Dienstag, 18.06.2019 Hveragerdi, Raum Höfn

Eine der schönsten Landschaften Islands steht heute auf dem Programm: Diese wird geprägt durch weite, grauschwarze Sandflächen und den Vatnajökull, den größten Gletscher Europas. Erleben Sie den Skaftafell-Nationalpark mit seiner üppigen Vegetation, den schwarzen Wasserfall Svartifoss und die berühmte Gletscherlagune, in die immer wieder Eismassen abstürzen und als kleine Eisberge dem Meer entgegen treiben.
 

10. Tag Mittwoch, 19.06.2019 Höfn, Raum Egilsstadir

Die Ostfjorde Islands bleiben mit steil aufragenden Basaltbergen, engen Taleinschnitten und zahlreichen kleinen Fischerdörfern in
Erinnerung. Ostisland ist außerdem die Heimat des isländischen Rentiers. Hier findet man außerdem das Steinemuseum, ein Werk von Petra Sveinsdottir. Sie hat jahrzehntelang Steine gesammelt und stellt sie heute aus. Ihr heutiges Ziel ist Egilsstadir, eine der jüngsten Städte Islands und das Zentrum Ostislands.
 

11. Tag Donnerstag, 20.06.2019 Raum Egilsstadir, Seydisfjördur, Fährüberfahrt

Verabschieden Sie Ihre Rundreiseleitung und winken Sie Island noch einmal zu, während die Fähre Island gegen 11.30 Uhr wieder
verlässt.
 

12. Tag Freitag, 21.06.2019 Auf See

Heute erwartet Sie ein besonderes Erlebnis an Bord: Bei einer Bierprobe kommen Sie in den Genuss von vier verschiedenen, färöischen Biersorten. Die Kostprobe findet in der Lounge auf Deck 6 in einer entspannten und gemütlichen Atmosphäre statt - mit Blick auf den weiten Nordatlantischen Ozean.
 

13. Tag Samstag 22.06.19 Heimreise

Ankunft in Hirtshals gegen Mittag. Anschließend fahren Sie durch Jütland, überqueren die Grenze nach Deutschland und kommen vorbei an zahlreichen schönen Städten und erreichen am späten Abend Hannover

  • Busfahrt
  • 1x Zwischenübernachtung im Raum Aalborg
  • 1x HP während der Zwischenübernachtung
  • Fährüberfahrten:
  • Hirtshals - Seydisfjördur
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen innen
  • 2 x Abendessen als Buffet an Bord

7x Übernachtung mit Halbpension
Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
örtliche Reiseleitung ab/bis Egilsstadir
1x Eintritte-Paket während der Rundreise
Bootsfahrt Gletscherlagune Jökulsarlon

Seydisfjördur - Hirtshals
2 x Frühstücksbuffet an Bord
Unterbringung in 2-Bettkabinen innen
Bierprobe in der Naust Launge auf Deck 6
2 x Abendessen als Buffet an Bord


Eintritt-Paket umfasst folgende Eintritte:
Steinesammlung/Skogar/Glaumbaer/Gletscher & Eishöhle/Naturwunder Islands/Naturhistorisches Museum/Planetarium im
Warmwasserspeicher Perlan, Eintritt Besucherplattform Perlan Reykjavi

  • 06:10 Uhr: Betriebshof, Lange Str. 23, 30952 Ronnenberg
  • 07:00 Uhr: ZOB Hannover

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Unterbringung im Doppelzimmer
€ 3.520,00
Unterbringung im Einzelzimmer
€ 4.080,00

Weitere Sonderleistungen

2-Bett Kabinen außen, untere Betten
€ 125,00
nach oben