8 Reisetage Mi 15.09. - Mi 22.09.2021

Unterbringung im Doppelzimmer (inkl. HP)
€ 1.020,00
Unterbringung im Einzelzimmer (inkl. HP)
€ 1.197,00

Höhepunktewährend dieser Reise

  • Gardasee
  • Lago Maggiore
  • Comer See
  • Luganer See

Reiseländerdie Sie besuchen werden

Mindestteilnehmer: 20 Personen
maximale Anzahl: 48 Personen


Es gilt Stornostaffel A
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 45. Tag0%
44. bis 22. Tag30%
21. bis 15. Tag50%
14. bis 7. Tag75%
bis 1. Tag oder Nichtanreise80%
mindestens jedoch10,00 €
Zu den Reisebedingungen

Norditalienische Seenvielfalt

Reiseinformation
Leistungen
Zustiege
Preise
Reiseinformation
1. Tag Mittwoch, 15.09.2021 Zwischenübernachtung Kufstein
Heute reisen Sie zunächst nach Österreich zur Zwischenübernachtung in Kufstein.

2. Tag Donnerstag, 16.09.2021 Anreise Gardasee
Willkommen am tiefblauen Gardasee! Hier beginnt Ihre Entdeckungsreise entlang der oberitalienischen Seen.

3. Tag Freitag, 17.09.2021 Nördlicher Gardasee und Etschtal mit Grappaprobe
Erkunden Sie den Norden des Gardasees! Zunächst führt Sie Ihr Weg entlang der so genannten Olivenriviera nach Malcesine. Mit einem Gewirr mittelalterlicher Gassen, hübscher Häuserfronten, dem bunten malerischen Hafen und der Scaliger Burg hat das Ortsbild zweifelsohne einen besonderen Reiz. Entlang der Uferstraße fahren Sie dann weiter nach Riva del Garda, den nördlichsten Ort am Gardasee. Eine Mischung aus venezianischer und habsburgischer Bauweise prägt das Bild der Altstadt, die sich mit ihren farbenfrohen Fassaden und kantigen Türmen um den Hafen gruppiert. Nach einer kurzen Stadtbesichtigung fahren Sie in das Hinterland des Gardasees. Dort werden Sie zu einer Grappabrennereibesichtigung inkl. Kostprobe erwartet. Anschließend führt Sie Ihr Weg durch die schöne Landschaft des Etschtals zurück in Ihr Hotel.

4. Tag Samstag, 18.09.2021 Südlicher Gardasee mit Olivenölprobe und Schifffahrt
Den heutigen Tag beginnen Sie mit dem Besuch einer Olivenölmühle, wo Sie natürlich auch Gelegenheit haben, das flüssige Gold des Gardasees zu probieren. Anschließend fahren Sie entlang der Via Gardesana Orientale ins zauberhafte Sirmione. Durch das mittelalterliche Kastell, die Rocca Scaligera mit herrlichem Blick über das Städtchen und die Halbinsel, erreicht man die von mittelalterlichen Stadthäusern und Palazzi gesäumte Innenstadt. Am Nachmittag geht es dann zurück ans Ostufer des Gardasees. Mit dem Schiff fahren Sie von Sirmione nach Bardolino über den wunderschönen Gardasee. In Bardolino bietet sich noch ein Bummel durch die kleinen Gassen der Altstadt an.

5. Tag Sonntag, 19.09.2021 Zu den Borromäischen Inseln des prächtigen Lago Maggiore
Vom größten der oberitalienischen Seen aus fahren Sie weiter zum zweitgrößten, dem Lago Maggiore. Hier erwartet Sie gleich eine besondere Perle des Sees -die Borromäischen Inseln. Mit dem Schiff setzen Sie zur Isola Bella über. Der Botanische Garten mit seiner Pflanzenpracht und der Palast der adligen Familie Borromeo werden Sie begeistern. Danach lernen Sie die benachbarte Isola Pescatori mit dem romantischen Fischerdorf kennen. Hier finden Sie neben urigen Fischerhäusern auch Restaurants, die lokale Spezialitäten anbieten, und viele Souvenirläden, in denen Sie Andenken für sich oder für die Lieben zu Hause erwerben können. Das Abendessen nehmen Sie heute in Ihrem Hotel im Raum Lago Maggiore ein.

6. Tag Montag, 20.09.2021 Drei Seen auf einmal - Lago Maggiore, Comer See, Luganer See
Ein ganztägiger Ausflug zu gleich drei oberitalienischen Seen erwartet Sie heute. Vom Ufer des Lago Maggiores fahren Sie an den Comer See, genauer nach Como. Die Seidenmetropole befindet sich am südlichen Ufer. An der Seepromenade genießen Sie von der zentralen Piazza Cavour aus einen beeindruckenden Blick auf den See und einige der schönsten Paläste, Villen und Gärten. Anschließend führt Sie Ihr Weg weiter in Richtung Schweiz zum Luganer See, der zum Teil in Italien und zum Teil in der Schweiz liegt. Die Stadt Lugano mit ihrer lombardisch geprägten Altstadt wird auch die Sonnenstube der Schweiz genannt. Das Klima ist hier besonders mild. Das Abendessen wird Ihnen in Ihrem Hotel im Raum Lago Maggiore serviert.

7. Tag Dienstag, 21.09.2021 Zwischenübernachtung Kufstein
Viel zu schnell verlassen Sie Italien und reisen zurück zu Ihrer Zwischenübernachtung in Kufstein.

8. Tag Mittwoch, 22.09.2021 Heimreise
Voller neuer Eindrücke und Erinnerungen geht es wieder zurück in die Heimat
Leistungen
  • Busfahrt
  • Scholkemper Reisen Reisebegleitung
  • Bordfrühstück am Anreisetag
  • 7x Übernachtung im DZ **** Hotel
  • 7x Frühstück
  • 7x Abendessen
  • Ganztagesführung nördlicher Gardasee
  • Grappabrennerei Besichtigung inkl. Grappaprobe mit Trentiner Käse u. Brot
  • Ganztagesführung südlicher Gardasee
  • Besuch Olivenölmühle inkl. Probe
  • Linien-Schifffahrt Sirmione - Bardolino
  • Halbtagesführung Isola Bella und Isola Pescatori
  • Schifffahrt Isola Bella und Isola Pescatori (Privatboot)
  • Eintritt Isola Bella
  • Ganztagesführung Dreiseenfahrt (Lago Maggiore, Comer See und Luganer See)
Zustiege
  • 06:40 Uhr: Betriebshof, Apollostr. 10, 30952 Ronnenberg
  • 06:50 Uhr: Woermannstr. Bunker
  • 07:30 Uhr: ZOB Hannover

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Preise
Unterbringung im Doppelzimmer (inkl. HP)
€ 1.020,00
Unterbringung im Einzelzimmer (inkl. HP)
€ 1.197,00
nach oben