Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Bodensee mit dem Sntis im Hintergrund
Bodensee mit dem Sntis im Hintergrund

5 Reisetage So 28.04. - Do 02.05.2019

Unterbringung im Doppelzimmer
€ 639,00
Unterbringung im Einzelzimmer
€ 739,00

Höhepunktewährend dieser Reise

  • Rundfahrt Appenzellerland
  • Appenzeller Schaukaeserei
  • Appenzeller Alpenbitter

Reiseländerdie Sie besuchen werden

Mindestteilnehmer: 25 Personen
maximale Anzahl: 38 Personen


Es gilt Stornostaffel A
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 45. Tag10%
44. bis 31. Tag20%
30. bis 23. Tag30%
22. bis 16. Tag40%
15. bis 7. Tag50%
6. bis 3. Tag60%
bis 1. Tag oder Nichtanreise80%
mindestens jedoch5,00 €
Zu den Reisebedingungen

Bodensee - funkelndes schwäbisches Meer

Drei Länder - Ein Fürstentum

Wegen der ein­zigar­tigen Lage des Boden­sees in der Vierländer­region ( Deutsch­land, Öster­reich, die Schweiz und das Fürsten­tum Liech­ten­stein ) gibt es eine große und vielfältige Aus­wahl an Aus­flugs­zielen dabei können Sie den All­tag ver­gessen, bei schlech­tem Wet­ter auf Ent­dec­kungs­touren Museen, Bur­gen und Schlösser besich­tigen.

Mit dem Schiff über den See schip­pern, die höchsten Berge besteigen und den ein­zigar­tigen Aus­blick genießen und unver­gessliche Eindrücke mit nach Hause nehmen - all das kannst du am Boden­see.

Reiseinformation
Unterkunft
Leistungen
Zustiege
Preise

 1. Tag Sonntag, 28.04.2019 Anreise - Friedrichshafen

Schon während der Anreise bietet sich Ihnen ein einzigartiges Landschaftsbild. Unermesslich weit, licht und klar empfand schon Hermann Hesse die Landschaft um den Bodensee. Der Bodensee mit seiner imposanten Wasserfläche ist ideal für einen abwechslungsreichen Kurzurlaub. Wandern und Kultur, es ist für jeden etwas dabei.


 

2. Tag Montag, 29.04.2019 Westlicher Bodensee und Rheinfall Schaffhausen

Am heutigen Tag besichtigen Sie den westlichen Teil des Bodensees. Sie besuchen in der Nähe von Unteruhldingen die Wallfahrtskirche Birnau und fahren weiter entlang des Überlinger Sees in die Schweiz zum bekannten Rheinfall nahe Schaffhausen. Der größte Wasserfall Europas, der Rheinfall, bietet dem Besucher ein grandioses Schauspiel. Über eine Breite von 150m und eine Höhe von 23m stürzen bei mittlerer Wasserführung des Rheins 700 Kubikmeter Wasser pro Sekunde über die Felsen. Vom Rheinfallbecken aus kann man die ganze Wucht der Wassermassen auf sich wirken lassen. Ein weiteres Highlight ist die Fahrt mit einem Boot, die Sie unterhalb des Falles entlang führt. Erleben Sie dieses Spektakel hautnah. Vom Schloss Laufen aus führt ein Fußweg vorbei an den tosenden Wassermassen zur direkt im Rheinfall stehenden Plattform Fischetz. Danach
Besuchen wir die Stadt Stein am Rhein. Die kleine Stadt beeindruckt ihre Besucher mit der intakten Altstadt und deren altehrwürdigen Riegelhäusern, den wunderschönen Fassadenmalereien und den verträumten kleinen Gassen.

  stein am rhein 
 

3. Tag Dienstag, 30.04.2019 Meersburg und Pfahlbauten

Heute besichtigen Sie Meersburg. Von der Burg, die schon seit Jahrhunderten das Stadtbild prägt, gehen Sie durch verwinkelte Gassen, vorbei an romantischen Fachwerkhäusern zum See hinab. Weiter geht es zu den Pfahlbauten Unteruhldingen. Sehen Sie in den rekonstruierten Häusern auf Pfählen stehend, wie die Menschen in der Stein- und Bronzezeit hier am Bodensee gelebt haben. Seit 2011 zählen die Pfahlbauten zum UNESCO-Weltkulturerbe. Mit dem neuen Archaeorama starten Sie zu einem virtuellen Tauchgang und entdecken wie das Weltkulturerbe unter Wasser aussieht.

meersburg 
 

4. Tag Mittwoch, 01.05.2019 Rundfahrt - Appenzellerland

Heute starten Sie zu einer Rundfahrt durchs Appenzellerland. In Appenzell haben wir einen geführten Ortsrundgang, erfahren Sie viele Details zur Geschichte und den Traditionen des Ortes. Die alten Häuser sind mit reichen Schnitzereien und bunten Verzierungen versehen und besonders nett anzuschauen. In und um Appenzell werden noch viele alte Handwerkskünste gepflegt. Wir besuchen die Appenzeller Schaukaeserei. Anschließend besuchen wir die Appenzeller Alpenbitter AG. Aus 42 Kräuter, Blüten, Wurzeln und Gewürze wird seit 1902 nach einem gut gehüteten geheimen Familienrezept der Appenzeller Alpenbitter hergestellt. Die einzigartige Mischung verleiht dem Likör seit jeher seinen unverkennbaren Geschmack. Rückfahrt über den Bodensee zum Hotel.

 
 

5. Tag Donnerstag, 02.05.2019 Heimreise

Mit vielen neuen Impressionen vom
Bodensee und dem Appenzellerland treten wir die Heimreise an.

SEEhotel Friedrichshafen****

Das SEEhotel in Friedrichshafen tritt seit seiner Errichtung im Jahre 1994 mit seiner besonderen Architektur aus der Uferpromenade hervor. Den Bodensee und den Yachthafen von Friedrichshafen direkt vor der Haustür, das traumhafte Alpenpanorama in greifbarer Nähe. Das Hotel als kleine Stadt in der Stadt mit Wegen, Plätzen und Treppen, in der sich die städtischen Architekturräume wiederfinden. Unser Hotel bietet Raum für insgesamt 132 Zimmer, eines davon ist behindertenfreundlich gestaltet. In der fünften Etage befindet sich unser Wohlfühlbereich mit Sauna und Dampfbad mit Aufgang zu unserer Dachterrasse, die einen tollen Blick über Friedrichshafen und den Bodensee bietet.

   

  • Busfahrt
  • 4x Übernachtung HP
  • Bodensee Rundfahrt
  • Bootsfahrt zum Rheinfall
  • Stadtführung Meersburg
  • Pfahlbaumuseum
  • Rundfahrt Appenzellerland
  • Appenzeller Schaukaeserei
  • Appenzeller Alpenbitter
  • 06:10 Uhr: Betriebshof, Lange Str. 23, 30952 Ronnenberg
  • 07:00 Uhr: ZOB Hannover

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Unterbringung im Doppelzimmer
€ 639,00
Unterbringung im Einzelzimmer
€ 739,00
nach oben