6 Reisetage Di 01.06. - So 06.06.2021

Unterbringung im Doppelzimmer
€ 499,00
Unterbringung im Einzelzimmer
€ 589,00

Reiseländerdie Sie besuchen werden

Mindestteilnehmer: 25 Personen
maximale Anzahl: 35 Personen


Es gilt Stornostaffel A
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 45. Tag10%
44. bis 31. Tag20%
30. bis 23. Tag30%
22. bis 16. Tag40%
15. bis 7. Tag50%
6. bis 3. Tag60%
bis 1. Tag oder Nichtanreise80%
mindestens jedoch5,00 €
Zu den Reisebedingungen

Masuren

idyllisch, traditionell, gut

Land der tausend Seen, Heimat der Stör­che oder Gebiet rund um Suleyken - Masuren hat viele Namen und gehört wohl zu einem der belieb­tes­ten Ziele in Polen. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild und ent­dec­ken Sie eine der letz­ten natur­nahen Regionen Europas.
Tauchen Sie ein in die ursp­rüng­liche Land­schaft und ent­schleunigen Sie während einer Schiff­fahrt auf einem der glask­laren Seen. Natur pur gibt es bei der Staken­boots­fahrt und ein Stück Streusel­kuchen auf dem Bauer­nhof von Frau Dickti darf nicht fehlen. Kom­men Sie mit und ent­dec­ken Sie eine der schön­sten Ecken Polens!
Reiseinformation
Leistungen
Zustiege
Preise
Reiseinformation
1. Tag Dienstag, 01.06.2021 Anreise Posen
Heute reisen Sie nach Posen zu einer Zwischenübernachtung. Besonders reizvoll ist der mittelalterliche Markt Posens. Er ist der - neben dem Krakauer Markt - einzige erhaltene Altmarkt, der 12 Gassen umfasst. Besonders in den Abendstunden erwacht der Markt zum Leben, beim Bummeln erleben Sie hier eine wunderbare Atmosphäre.

2. Tag Mittwoch, 02.06.2021 Posen - Masuren
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter Richtung Masuren. Allerdings legen Sie einen Zwischenstopp in Thorn ein. Die Stadt zeichnet sich durch eine Vielzahl gotischer Bauten aus. Die Altstadt mit der aus dem Mittelalter erhaltenen Anlage ist UNESCO-Weltkulturerbe erlenben Sie diese Stadt bei einem geführten Stadtrundgang. Weiterfahrt nach Masuren, auch "Land der tausend Seen" genannt. In eine malerische Landschaft gebetet, verfügen die Seen über abwechslungsreiche Uferlinien und sind ein Paradies für Segler und Angler. Durch Flüsse, Kanäle und Schleusen miteinander verbunden, bilden sie eine Wasserroute für die Binnenschiffahrt und den Wassertourismus. Auf dem Weg

3. Tag Donnerstag, 03.06.2021 Masuren entdecken - Natur pur!
Am heutigen Tag erleben Sie die Masuren von der wohl bekanntesten Seite. Sie fahren heute zu einer der vielen Landungsstellen der Masurischen Weissen Flotte. Während einer Schifffahrt haben Sie Zeit und Muse, das Naturwunder Masuren zu erleben. Bei der Rundfahrt erleben Sie eines der wenigen großen Gebiete Europas, wo die Landschaft noch ursprünglich ist und wo man die Natur noch in vollen Zügen genießen kann. Auf den Straßen sieht man noch häufig alte Pferdefuhrwerke, die Schornsteine und strommasten werden im Sommer von zahlreichen Storchen besiedelt. Die Landschaft der Masuren formt aus weiten Wäldern und vielen Seen.
Abends genießen Sie ein Grillabendessen in Ihrem Hotel.

4. Tag Freitag, 04.06.2021 Johannisburger Heide
Nach dem Frühstück besuchen Sie den südlichen Teil der Masuren, besser bekannt als die Johannisburger Heide. Orte wie Piecki (Peitschendoro) und Pierslawk (Kleinort) prägen diese Region. Nach einer Stakenbootsfahrt auf der Krutynia genießen Sie frischen Streuselkuchen bei der ostpreussischen Landfrau Dickti. Mit einer Bauernhochzeit neigt sich der heutige Tag dem Ende. Die Hochzeitsfeier wird zünftig mit polnischen Spezialitäten gefeiert. Musik sorgt für einen tolle Stimmung.

5. Tag Samstag, 05.06.2021 Masuren - Breslau
Die Reise führt Sie in die Hauptstadt Niederschlesiens und viertgrößten Stadt Polens, nach Breslau. "Die Blume Europas" nannte man Breslau einst. Das heutige Wroclaw blüht schöner als je zuvor. Mehr als 1.000 Jahre alt ist die Stadt an der Oder und dennoch jung und vital geblieben. Der 215m x 175m große Rynek ist der zweitgrößte Marktplatz in Polen und einer der schönsten dazu. Seinen Mittelpunkt bildet das gotische Rathaus, das zu den bedeutendsten mittelalterlichen Bauten in Europa zählt. Während in den fein herausgeputzten Gassen der Altstadt zwischen dem Marktplatz und der barocken Universität das Leben tobt, ist die nahe gelegene Dominsel eine Oase der Ruhe und Einkehr.

6. Tag Sonntag, 06.06.2021 Heimreise
Heute heißt es "Auf Wiedersehen", bis zum nächsten Mal!
Leistungen
  • Busfahrt
  • 5 Nächte in Hotels der guten Mittelklasse
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen, davon 1 x Grillabend
  • 1 x Masurische Bauernhochzeit mit Abendessen und Musik
  • Geführter Ausflug Masuren inkl. Schifffahrt
  • Geführter Ausflug Johannisburger Heide inkl. Stakenbootsfahrt auf der Kruttinna
  • 1 x Kaffee und Kuchen bei Frau Dickti
  • Altstadtrundgang in Thorn
Zustiege
  • 06:10 Uhr: Betriebshof, Apollostr. 10, 30952 Ronnenberg
  • 06:20 Uhr: Woermannstr. Bunker
  • 07:00 Uhr: ZOB Hannover

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Preise
Unterbringung im Doppelzimmer
€ 499,00
Unterbringung im Einzelzimmer
€ 589,00
nach oben